Wallrabenstein-3.jpg

KesselbACH

Kesselbach

Zur Geschichte:

Wappen

Der wichtige Handelsweg von Limburg nach Mainz führte um das Jahr 1000 noch etwas östlich der Hühnerstraße durch das Gebiet der heutigen Hünstetter Ortsteile Wallbach und Kesselbach. Eine Flurbezeichnung weist auf einen „alten Hof“ hin, der vielleicht als Zollstation und Herberge diente. 1260 taucht Kesselbach erstmals in einer Urkunde auf.

Wappenbeschreibung: In Blau ein bewurzelter silberner Apfelbaum mit goldenen Früchten.

Hier finden Sie nähere Informationen zur Geschichte des Ortsteiles:

Ansichten:

Karte:

Vereine im Ortsteil:

Schachfreunde Görsroth/Kesselbach
Herbert Hörner
Übungszeit im DGH Kesselbach: Montag von 20 bis 23 Uhr.

Freiwillige Feuerwehr Kesselbach (gemeinsam mit Görsroth)
Wehrführer Markus Waldhauser

Seniorenclub ´Herbstzeitlose´ Kesselbach
Horst Andres, Telefon 06126 / 2456
Treffen jeden zweiten Dienstag im Monat ab 17 Uhr, Pizzeria ´Annarella´

Förderverein Kesselbach 2013 e.V.
Vorsitzender Werner Weimar

Ansprechpartnerin
Ortsvorsteherin Angelika Berg
Talstraße 24
65510 Hünstetten-Kesselbach
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.