Wallrabenstein-3.jpg

lIMBACH

Limbach

Zur Geschichte:

Wappen

Im Jahre 1287 wurde das Dorf erstmals erwähnt. Der Ort war Besitzung verschiedener Klöster. Die evangelische Kirche wurde im 16. Jahrhundert erbaut. Eine Schule ist 1781 genannt.

Wappenbeschreibung: Das Wappen besteht aus einem blauen Schild, der durch einen schrägen Silberbalken von rechts oben nach links unten geteilt wird. In der oberen Hälfte ist ein goldener Blätterkranz abgebildet, in der unteren Hälfte befinden sich drei goldene Blüten.

Hier finden Sie nähere Informationen zur Geschichte des Ortsteiles:

Ansichten:

Karte:

Vereine im Ortsteil:

Freiwillige Feuerwehr Limbach
Wehrführer Dominik Christmann
www.ff-limbach.de

Gesangverein ´Concordia´ 1861 Limbach
1. Vorsitzende Ute Werner, Quellenstraße 1, Telefon 06126 / 992795
e-Mail: gv@concordia-limbach.de
www.concordia-limbach.de

FC Limbach 1949
1. Vorsitzender Christof Kulik
e-Mail: info@fc-limbach.de
www.fc-limbach.de

Turn- und Sportgemeinschaft Limbach 1974
1. Vorsitzender Ralf Rouenhoff, Siebenstein 2, Hünstetten-Ketternschwalbach Telefon 06438 / 922609
e-Mail: ralf.rouenhoff@tsg-limbach.de
www.tsg-limbach.de

Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Limbach
Vorsitzender Marc Conradi, Hauptstraße 12
e-Mail: marcconradi@googlemail.com

Seniorenskatkreis Limbach
Heinrich Weber
14-tägig montags, 13:30 - 17 Uhr, Gaststätte ´Zum Adler´

Skatclub Adler e.V.
1. Vorsitzender Ulrich Hoin

Rentnertreff 2001 (Wandergruppe)
Inge Jahl, Telefon 06126 / 51149
Jeden 1. Donnerstag im Monat (Winterzeit 14:30 Uhr, Sommerzeit 15:00 Uhr).

Ansprechpartner
Ortsvorsteher Peter Brühl
Quellenstraße 13
65510 Hünstetten-Limbach
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.