Ehrung

Ehrung von ausgeschiedenen MAndatsträgern

Eine Ehrensache

Kampagne "Bienenfreundliches Hessen"

In der Hünstetter Gemarkung wurde ein bienenfreundlicher lebensraum geschaffen

Die Gemeinde Hünstetten hatte im Frühjahr zur Teilnahme an der landesweite Kampagne „Bienenfreundliches Hessen“ aufgerufen. Die Kampagne hat das Ziel, die Situation von Bienen und anderen Bestäubern in Hessen zu verbessern.

 

Infolgedessen haben die Landwirte Harald und Nicolay Schmidt aus Ketternschwalbach in der Hünstetter Gemarkung insgesamt ca. 6,5 ha Blühstreifen angelegt. Auf dem Bild sieht man einen Blühstreifen in der Gemarkung Limbach, der einen idealen Lebensraum für unsere Bienen und andere Insekten darstellt. Bürgermeister Kraus machte sich mit den beiden ein Bild von ihrer beispielhaften Aktion und dankte beiden für ihren Einsatz für den Naturschutz.

 

Auch andere Landwirte und die Gemeinde Hünstetten haben in diesem Jahr die eine oder andere Fläche für Blühstreifen angelegt, um ihren Beitrag zu leisten.

 

Wenn Sie auch im nächsten Jahr einen Blühstreifen auf Ihrem Grundstück anlegen möchten, können Sie sich im Bauamt der Gemeinde Hünstetten über mögliches Saatgut und Verfahren informieren.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.