Winterdienst


Die kalte Jahreszeit steht unmittelbar bevor und die Gemeinde Hünstetten hat den Winter voll im Blick. Das Streusalzlager ist randvoll mit Salz gefüllt, was für einen durchschnittlichen Winter ausreicht. Außerdem wurde ein Routen- und Prioritätenplan zur Schnee- und Glättebeseitigung auf den innerörtlichen Straßen erarbeitet:

  • Zunächst werden alle sog. „verkehrswichtigen und gefährlichen Straßen“ geräumt. Eine Straße gilt als gefährlich, wenn unter Berücksichtigung aller waltenden Sorgfaltspflicht für den Verkehrsteilnehmer die Gefahr nicht zu erkennen ist.
  • Im Anschluss werden die Nebenstraßen bearbeitet.
  • Bei extremer Wetterlage (große Schneemengen und tiefe Temperaturen) ist es nötig, die Strecken der ersten Priorität mehrfach abzufahren. Bitte haben Sie Verständnis, dass sich das Räumen der Nebenstraßen dadurch verzögert.


Bitte unterstützen Sie unsere Räumarbeiten durch folgende Maßnahmen:

  • Parken Sie bitte Ihre Fahrzeuge in Ihren Garagen und Hofeinfahrten, damit die Räumfahrzeuge ungehinderten Straßenzugang haben.
  • Sprechen Sie evtl. „störende Laternenparker“ an und animieren Sie diese ebenfalls die erforderliche Straßenbreite freizuhalten.
  • Bei großen Schneemengen keinen Schnee von den Gehwegen und Garageneinfahrten auf die Straße schaufeln, damit die Arbeiten mit den Räumfahrzeugen nicht beeinträchtigt werden.
  • Schützen Sie sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer durch eine an die Witterung angepasste Fahrweise und eine „wintertaugliche“ Ausrüstung.

Bitte haben Sie Verständnis für die Fahrer unserer Winterdienstfahrzeuge, wenn bei einer Breite  kleiner als 3,50 m Durchfahrt ganze Straßen bzw. Straßenzüge nicht befahren werden können.

Sollten Straßen bzw. Straßenzüge mehrmals nicht befahrbar sein, werden wir uns vorbehalten Parkverbotsschilder aufzustellen.


Ansprechpartner:

Gemeindliche Straßen:  Bauhof der Gemeinde Hünstetten (Tel.: 0 61 26 / 99 55-67)

Bundes- und Landesstraßen (auch innerhalb des Gemeindegebietes): Straßenmeisterei Idstein (Tel.: 0 61 26 / 9 31 30)

 

Hünstetten, den 19. November 2021

gez. Jan Kraus, Bürgermeister